Uwe Schütz - Vita

1959 Geboren in Bad Langensalza/Thüringen
1977Abitur, danach Studium Diplomsprachmittler Polnisch/Russisch
1982Artist im Zirkus 'Aeros'
1985Pädagogikstudium
1985Amateurtheater 'Apropos'
1988Kabarett LSD [Leipziger Sketch Duo]
1996-98Marktschreier
1999Private Schauspielausbildung, Solostücke von Villon, Baudelaire und Bukowski
2001Theaterprojekt Kassandra „Antoine und Sam“
2002Clowns-Ausbildung bei Gerry Flanagan
2004Clownstheater 'Paradoxos' im Sommertheater Leipzig
Seit 2004Freier Künstler und Mitglied bei den Clownsnasen e.V. Leipzig, Arbeit in Kinderkliniken, Senioren- und Behindertenheimen
2006-2010Unternehmen Bühne unter der Regie von Tilo Esche
- Jedermann - Mondlandung
- Meuterei auf der Santa Anna
- Elektra
2007/08Rolle der Amme in „Die Schule der Witwen“ [Jean Cocteau] Inszenierung der Theatergruppe der HTWK Leipzig
ab 2011Theaterstücke im Neuen Schauspiel Leipzig (u.a.“Woyzeck“,„Die Polizei“, „Don Quixote“)
Seit 2012Kinderpuppentheater in Zusammenarbeit mit dem Puppentheater Eckstein (u.a. „Die drei kleinen Schweine“, „Pepita und Pepone“)


beherrscht:


  • Jonglage
  • Gitarre und Gesang
  • Zauberei
  •    © 2008
       Uwe Schütz
       alias Clown Trampolini
       Fon+Fax: 0341 / 56 57 347
       e-mail